Junghundegruppe

Tanita mit Orlando


Jasmin mit Lupo


Zielgruppe:

Junghunde mit bestandenem Welpenführerschein aus unserer Welpengruppe zwischen ca. 6 und 12 Monaten.

Ziel der Ausbildung:

Weiterentwicklung des guten Sozialverhaltens und Vertiefung der Kommandos aus der Welpengruppe. Behutsame Einführung in die hundesportliche Ausbildung.



Verglichen mit der menschlichen Ausbildung ist die Welpengruppe der Kindergarten, und nach dem Kindergarten folgt die Grundschule, unsere Junghundegruppe.

Ab dem 6. - 8. Monat beginnt der Eintritt der Geschlechtsreife. Ihr Hund kommt nun in die Pubertätsphase.

Ab diesem Zeitpunkt können Junghunde die unterschiedlichsten Verhaltensweisen zeigen. Was den Hund bis dahin nicht gestört hat kann ihn nun unsicher machen. Dann wiederum legt Euer sonst so lieber Hund ein geradezu rüpelhaftes Verhalten an den Tag und führt sich auf wie die Axt im Walde.

Ganz nebenbei scheint er alles Gelernte auf einmal vergessen zu haben. Der Hund wird langsam erwachsen und beginnt, seine Grenzen auszutesten. Deswegen ist es wichtig, klare Strukturen aufzubauen.


Wir helfen Euch, die Bindung zu Eurem Hund zu verstärken und zeigen Euch, wie Ihr ohne Druck und strafende Hilfsmittel mit Eurem Hund arbeiten könnt.

Durch Geschicklichkeits- und Konzentrationsübungen wird Euer Vierbeiner nicht nur körperlich sondern auch geistig gefordert.

Euer Hund lernt über seine natürlichen Triebe Kommandos freudig und mit viel Motivation auszuführen.

Wir helfen Euch dabei, die Körpersprache / Signale Eures Hundes richtig zu deuten, sein Verhalten vorauszuahnen und dementsprechend handlungsaktiv zu werden. Gleichzeitig verbessern wir die Kommunikation zwischen Euch und Eurem Hund.



Themen der Junghundegruppe sind unter anderem 

  • Richtiges Motivieren und Belohnen des Hundes (wir arbeiten nur über positive Verstärkung)
  • Übungen für die Aufmerksamkeit
  • Herankommen auf Abruf
  • Ohne Ziehen an der Leine gehen
  • Abbruch-Signal, z.B. "Nein"
  • Alltagstraining, z.B. Begegnung mit anderen Menschen und Hunden, Verhalten in Menschenansammlungen und im Straßenverkehr
  • Aufbau und Festigung der Grundkommandos (Sitz, Platz, bei Fuß,...) mit und ohne Leine
  • Tipps zur richtigen Auslastung und langsame Heranführung an die von uns angebotenen Hundesportarten
  • Sonstige Wünsche Eurerseits